Maxdome videos downloaden speichern

Unter der Kategorie Reduzierte Filme » im maxdome Store tummeln sich die Top-Stars und Oscar-Preisträger aus Hollywood in einem Portfolio voll großer Film-Klassiker und aktueller Blockbuster. Erlebt großes Kino zum kleinen Preis und lasst Euch verzaubern von Stars wie Tom Cruise, Johnny Depp, Judi Dench, Bradley Cooper, Orlando Bloom, Sandra Bullock, Natalie Portman und vielen anderen. Denn ganz egal wie viele Millionen die Stars an Gage für einen Film bekommen haben, Ihr könnt deren mimischen Meisterleistungen bereits ab unter drei Euro in Eure Wohnzimmer oder wo auch immer Ihr wollt per Video on Demand (VoD) streamen. Nun zu den Inhalten: Es heißt zwar Streaming. Wer aber nicht möchte, dass es ruckelt, sollte sich die einzelnen Folgen herunterladen – so wie du es über Save.TV machst. Ich time die Downloads nicht auf nachts, sondern achte darauf, dass immer 3-4 Folgen auf der Platte sind. Wenn ich eine Folge lösche, stoße ich den nächsten Download an. Das Filmangebot von Watchever kann nur im Abo genutzt werden (kein Einzelabruf!) und wird per Streaming bereit gestellt: Um am PC streamen zu können, ist das Microsoft Silverlight Player Plugin für den jeweiligen Browser nötig. Zudem sollte eine Internetverbindung mit einer Bandbreite von mindestens 3 Mbit (bei Videos in SD-Qualität) oder 6 Mbit (bei Videos in HD-Qualität) bestehen, damit der Filmgenuss nicht durch unschönes Ruckeln gestört wird.

Bis zu fünf Geräte können an die Watchever-Flatrate angeschlossen werden, wobei auf bis zu drei Geräten gleichzeitig Videos gestreamt werden können. Neben PCs (Mac, Windows) sind auch iOS und Android mit dem Watchever-Filmangebot kompatibel. Ein echtes Highlight im Angebot von Watchever ist dabei der Offline-Modus: Bis zu 5 Filme bzw. 25 Episoden (bei Serien) können für 30 Tage heruntergeladen werden und offline (also ohne Internetverbindung) angesehen werden. So können Watchever-Kunden auch bequem von unterwegs aus ihre Lieblingsvideos schauen, ohne dabei das Datenvolumen ihres mobilen Gerätes verbrauchen zu müssen. Save.tv wurde im Jahre 2005 gegründet und bietet seitdem die Möglichkeit aus vielen deutschen Privatsendern sowie öffentlich rechtlichen Kanälen aufzunehmen. Die Aufnahmekapazität ist im Standard-Paket auf 50 Stunden beschränkt, kann durch das Löschen vorhandener Aufnahmen aber jederzeit wieder genutzt werden. Im XL-Paket ist die Aufnahmekapazität nicht beschränkt, das heißt es können beliebig viele Sendungen in der save.tv Cloud gespeichert und jederzeit abgerufen werden. – Mediatheken: SD max. 1,5 GB, HD max. 2,5 GB – Save.TV: jeweils ~ 15% kleinere Dateien Ich habe auch probehalber versucht, „direkt“ zu streamen, das hat aber einige Nachteile: die Apps für´s Fire TV sind von „naajaa“ (ZDF) über „nicht gut“ (ARD) bis „Schrott“ (die anderen…), richtig flott/gut „spulen“ geht so gut wie gar nicht, die Filme stehen nur eine beschränkte Zeit zur Verfügung.

Heiß bei Save.TV: 30 bzw. im teuersten Tarif 60 Tage, dann sind sie weg. Einen lokal gespeicherten Film kann ich aber nicht nur diesen, sondern zur Not auch Weihnachten in einem Jahr sehen. Gute Filme müssen nicht teuer sein. Den Beweis dafür liefert die Online-Videothek von maxdome.de. Im Store von maxdome findet Ihr aktuelle Blockbuster bereits für unter drei Euro Leihgebühr – nur kostenlose Filme sind noch billiger! Einen Leihfilm könnt ihr Euch dann innerhalb von 48 Stunden immer wieder ansehen so oft Ihr wollt. Wer einen Film zeitlich unbegrenzt immer und immer wieder erleben möchte, kann einen Film im maxdome Store auch kaufen. Die Online-Videothek maxdome hat ausgewählte gute Filme reduziert und bietet diese bereits ab unter sechs Euro zum Verkauf an.

CatégoriesNon classé